Indische Babymassage

“Indische Babymassage nach Leboyer” Berührung ist unsere erste Sprache- mit ihr können wir trösten, Schmerzen lindern und Spannungen lösen. Die indische Babymassage ist eine der ältesten Heilmethoden mit langer Tradition. Frederik Leboyer, französische Gynäkologe und Gebursthelfer brachte sie von seinen Reisen nach Europa- mittlerweile ist sie in der ganzen Welt verbreitet! Die indischen Babymassage bietet jungen Eltern die Möglichkeit ihrem Baby Geborgenheit, Entspannung und Liebe zu geben. Die Durchblutung wird gefördert, die Muskulatur entspannt sich und der Stoffwechsel wird angeregt. Die liebevollen Streicheleinheiten und wohltuenden Berührungen helfen bei Unruhezustände, Weinerlichkeit und Blähungen.

In den Babymassagekursen von Tante Rasanti werdet ihr die Möglichkeit haben die indische Massagetechnik in kleinen Schritten intensiv zu erlernen. Natürlich bleibt zudem auch genügend Zeit sich über die zahlreichen Fragen auszutauschen, die das Leben mit Baby mit sich bringt.

Bitte eine Wickelunterlage, wer hat ein Lammfell, Babysöcken und ein kleine leichte Zudecke oder ein Seidentuch mitbringen. Reines kaltgepresstes Mandelöl und Skript bekommt ihr von mir.

Die Babys sollten zu Beginn der Babymassage bestenfalls ca. 8 – 12 Wochen alt sein.

Kursleitung: Josephine Ganswindt

Kursort: Katharinenstrasse 12 (im Hinterhof) im Iyengar-Yogahaus


Babymassagekurse:

Leider vorerst keine neuen Termine für die Babymassage…

Für die Anmeldung bitte eine kurze Mail an info@tanterasanti.de senden.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.